Sich Menschen gegenüber dankbar fühlen

Heute geht's mal wieder darum einen bestimmten Aspekt der Dankbarkeit zu üben. Und zwar konkret darum sich anderen Menschen gegenüber dankbar zu fühlen:

  1. Überlege dir drei Menschen, die dir nahe stehen. Mache die folgende Sich-Dankbar-Fühlen Übung nun nacheinander für jeden dieser 3 Menschen:
  2. Überlege dir einen oder mehrere Gründe, warum du dich ihm/ihr gegenüber dankbar fühlen könntest – und gehe dann voll in dieses Gefühl hinein.
  3. Spüre die Dankbarkeit - Fühle Dankbarkeit – bade in diesem Dankbarkeitsgefühl – lass dich überfluten von dem Gefühl..
    Fällt es dir leicht diese Dankbarkeit zu fühlen ?
    Oder spürst du eine Blockade dagegen ?
    Überlege ob du diese Dankbarkeit auch schon im Alltag der Person gegenüber gespürt hast beziehungsweise ob du dazu in der Lage wärst ?

Manchmal ist es so, dass wir für besonders große Geschenke (wie zb das Geschenk des Lebens von den Eltern), uns unbewusst etwas schuldig fühlen, weil wir wissen, dass wir dieses große Geschenk nie ausgleichen werden können. Und nun das „Verrückte": Dann blockieren wir unser Dankbarkeitsgefühl nur deswegen, damit wir nicht an diese unbegleichbare „Schuld" erinnert werden – und schwuppdiwupp hängen wir in einer Gefühlsblockade drin.. Darum übe es bewusst, die Dankbarkeit im Bezug auf andere Menschen zu fühlen und sei achtsam wenn du in dir etwas Blockierendes diesbezüglich entdeckst.


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.