Übungen zum Glücklichsein


Kategorie Gefühle Übungen

Übungen zum Thema verdrängte Gefühle und ähnliches

 
Erstellt am
Die Macht über deine Gefühle - Hast du sie ? - Heute üben wir an einem konkreten Beispiel aus unserem Leben, uns die Macht über unser Gefühl zurück zu holen. 10/2017
Die Entscheidung, sich stark zu fühlen - Nutzt du die Kraft der Entscheidung ? Und zwar speziell in Fällen/Situationen, in denen du dich schwach fühlst ? 3/2017
Die Frustübung - Frust ist nichts weiter als ein Mangel an Liebe - mit dieser Übung beheben wir diesen Liebesmangel im Frustthema. 6/2016
Die Kraft des Frühlings - Im Frühling durchbrechen die Pflanzen die Erde nach oben und wachsen in den leeren Raum hinein. Dieses Durchbrechen und sich in einen neuen Raum entfalten ist ein Grundlebensmuster, welches sich ständig wiederholt im Leben eines Menschen. 5/2016
Den Raum mit dir selbst erfüllen - Wir sind kein Fremdkörper in diesem Universum, sondern im Gegenteil: Wir sind Teil eines jeden Raumes, wo wir uns aufhalten. Zu dieser Tatsache sollten wir innerlich JA sagen. 3/2016
Den eigenen Besitz lieben - Das Eigene zu lieben ist die Basis dafür, dass deine Liebe über dich hinaus wachsen kann und dann auch deine Umgebung erfasst. 2/2016
Die Arbeit am inneren Eisberg - Der innere Eisberg ist ein Symbol für gefrorene Gefühlsanteile. Betrachte Sie - und bereits durch dein liebevolles, dich ihnen zuwenden, wird sich etwas verändern. 1/2016
Energie einatmen und in ein Körperteil leiten - Bewusst Energie einatmen und im Körper verteilen ist eine der einfachsten Methoden sich mit Energie aufzuladen. 1/2016
In das größere Du wechseln - Die mentale Technik mit dem größeren DU ist eine geniale Methode wenn man selbstbewusster oder erfolgreicher werden will. Man kann sie für jeden Bereich anwenden. 12/2015
Das Gefühl der totalen Fülle fühlen - Durch allerlei Stress und Anspannungen verlieren wir das Gefühl ein Teil von Allem was ist, zu sein. Dadurch verlieren wir auch das Gefühl in der Fülle zu leben. 10/2015
Die lebenslange Suche nach Harmonie - Die Programmierung von Harmonie im eigenen Leben beginnt mit dem Verändern des inneren Bildes, welches wir von den Eltern haben. 9/2015
Einen Freudepunkt erzeugen - Ein Freudepunkt ist eine freude-stabilisierende Energiekugel in deiner Aura, die du selbst erzeugen kannst. 3/2015
Ein schuldenfreies Leben - Betrachte als heutige Bewusstseinsübung das Thema Schuld. Gibt es Schuld(en) die du trägst ? 3/2015
Freude in sich selbst entwickeln - Ohne Lebensfreude ist unser Leben nichts wert, Grund genug sich in der heutigen Übung der Freude zuzuwenden. 2/2015
Eine Freude-Entwicklungs-Übung - Wenn wir unsere Augen harmonisch einsetzen, dann nehmen wir nicht nur über die Augen unsere Umgebung in uns auf, sondern strahlen über unsere Augen auch Freude aus ! 2/2015
In die eigene Kraft gehen - Kann es ein wichtigeres Ziel im Leben geben, als in der eigenen Kraft zu sein ? 2/2015
Wieviel Glücklichsein kannst du aushalten ? - Auf Dauer können wir nicht glücklich sein ohne unsere negativen Gedanken ein für allemal aufzulösen, denn ansonsten werden sie uns immer wieder einholen. 2/2015
Verdrängte Gefühle von Vorfahren - Welche verdrängen Gefühle deiner Vorfahren sind in deinem Familiensystem präsent ? 2/2015
Löse zur Übung eine verdrängte Trauer auf - Damit verdrängte Trauergefühle nicht irgendwann zuviel werden und über uns hereinbrechen, sollten wir uns ab und zu erlauben unsere Trauer bewusst zu fühlen und aufzulösen. Dadurch vermeiden wir auch Tränensäcke. 2/2015
Die Einheit mit der Umwelt spüren - Es ist dein absolutes Gottesrecht, dich mit allem was ist, in bedingungsloser Liebe verbunden zu fühlen ! 2/2015
Sich vom Vater umarmt fühlen - Manchen Menschen suchen ein Leben lang nach einem, von den Eltern nicht erhaltenen Gefühl und scheitern immer, weil sie suchen, anstatt es sich einfach zu kreieren. 2/2015
Sich von der Mutter umarmt fühlen - Wie weit bist du bereit das Gefühl zulassen, dich von deiner eigenen Mutter umarmt zu fühlen ? 2/2015
Negative Gedanken umwandeln - Schalte zur Übung ganz bewusst von negativen Gedanken auf ein Dankbarkeitsgefühl um. 11/2014
Dankesgefühle für die eigene Gesundheit - Gesundheit ist ein hohes Gut. Bedanke dich bei deinem Körper und dir selbst dafür. 11/2014
Eine Schnellentstressungsmethode - Ist es nicht traurig, wie vielen Menschen nichts besseres zur Entstressung einfällt, als sich mit Zigaretten zu Tode zu rauchen ? 11/2014
Übe es, dich gegenüber jemand anderem dankbar zu fühlen - Manchmal lassen wir das Gefühl der Dankbarkeit nicht in uns zu. Dabei ist Dankbarkeit ja ein positives Gefühl. 11/2014
Dankbarkeit programmieren - Erinnere dich daran, dich dankbar zu fühlen 11/2014
Ordne den Raum mit deiner Energie - Räume sind oft voll mit energetisch ungeordneten Energien. Übe es, durch dein eigenes Sein und Atmen, die Energieneines Raumes neu zu ordnen, beziehungsweise zum fließen zu bringen. 11/2014
In den eigenen Körper hineinlächeln üben - Lächeln führt zu Entspannung - Also lerne deinen Körperteilen zuzulächeln ! 10/2014
Dankbarkeit für Erfolge im Leben spüren üben - Wenn wir lernen für jeden auch noch so kleinen Erfolg im Leben bewusst Dankbarkeit zu spüren, dann wird unser Unterbewusstsein uns immer noch mehr davon liefern, denn es versteht dann, dass wir Erfolg möchten. 10/2014
Die Glaubenssätze hinter der Angst ändern und auflösen - Irrationale Ängste hindern uns Dinge zu tun, die gut für uns wären. Darum übe es Ängste aufzulösen ! 10/2014
Deinen Körper beim Sprechen mitschwingen lassen - Desto mehr unsere Worte aus unseren ganzen Körper kommen, desto mehr Kraft haben sie und desto mehr Eindruck hinterlassen sie auf andere. 10/2014
Schuldgefühle auflösen - Ein Schuldgefühl aufzulösen gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten, weil verdrängte Schuldgefühle Depressionen bis hin zu Burnout auslösen können. 10/2014
Was war dein dramatischstes Gefühlserlebnis ? - Die dramatischsten Ereignisse unseres Lebens können wie gefährliche Eisberge in unserem Unterbewusstsein schwimmen. 9/2014
Dein Körper ist zum Fühlen da. - Angenommen, der Hauptzweck des menschlichen Körpers sei das Fühlen - Denke über die Konsequenzen nach, die sich daraus ergeben. 9/2014
Gefühle bewusst selbst erzeugen - Übe die Herrschaft über deine Gefühle zu erlangen. 9/2014
Ein verdrängtes Gefühl finden und nachträglich fühlen. - Wir sollten versuchen so wenig Gefühle wie möglich zu verdrängen, weil sie sammeln sich sonst im Emotionalkörper an. 9/2014
Eine wohlwollende Haltung zu seinen Mitbewohnern einnehmen - Alle deine Mitbewohner bilden eine Gemeinschaft, ein System. Und wir sollten immer schauen, dass es den Systemen, an denen wir beteiligt sind, gut geht. 8/2014
Verdrängte Wut finden - Verdrängte Wut ist wie ein Feuer welches in unseren Energiekörpern schwelt und jederzeit ausbrechen kann, wenn die entsprechenden Trigger kommen. 8/2014
Die eigenen Gedanken in dein Herz nehmen - Jeden Gedanken, der zu dir kommt, kurz in deinem Herz mit Liebe aufladen. Dies ist ein hohes Ziel, aber du kannst es üben. 8/2014
Innenweltreise zu verdrängten Ängsten - Kaum etwas wirkt blockierender auf unser Leben als verdrängte Ängste, denn sie übernehmen dann in völlig unpassenden Momenten die Kontrolle über unsere Handlungen. 8/2014
Betrachte deinen inneren See - Der innere See spiegelt uns den Gemütszustand in dem wir uns befinden. Indem wir den See verändern, verändern wir etwas in uns. 8/2014
Die eigenen Gefühle während einem Gespräch wahrnehmen - Sich selber fühlen, auch wenn man gerade mit jemandem redet - darum geht diese Übung. 8/2014
Spannungen im Körper erkennen - Weil wir oft tagein-tagaus dasselbe Leben führen, sind uns oftmals die Spannungen unter denen wir und unser Körper steht, nicht mehr bewusst. 7/2014
Die Dankbarkeitsübung - Einfach 5 Minuten Dankbarkeit fühlen - mehr brauchst du in dieser Übung eigentlich nicht tun. 7/2014
Sich mit der Welt in Harmonie fühlen - Bei dieser Übung stellen wir uns einfach vor, wie es wäre, wenn wir mit der Welt in Harmonie wären. 7/2014

Bei der Fülle der Übungen sollten für jeden einige passende Geistesübungen dabei sein, Übungen, die so gut passen, dass Sie sich wie in einem perfekten Anzug zu einem neuen Menschen wandeln. Folgende Übungskategorien sind vorhanden: Geisteskraft Übungen Allgemein  Energieübungen  Wünsche-Übungen  Übungen zu Vergangenheit  Gefühle Übungen  

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.