Seminar/Veranstaltung 4 Wochen Yogalehrerausbildung Intensiv


  Intensivseminar, an verschiedenen Orten (Bad Meinberg, Westerwald oder Nordsee)
4 Wochen Yogalehrerausbildung Intensiv
Beginnt jeden Monat neu!
4 Wochen Yogalehrerausbildung IntensivRegelmäßig stattfindende Veranstaltung

Tagesablauf

06.00-08.30 Morgenmeditation, Mantra-Singen, Vortrag
08.45-11.05 Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung. Yogastunde separat für Fortgeschrittene, Mittelstufe, sanft.
11.05 Brunch. Karma Yoga (Mithilfe ca. 45 Min.), Studienzeit (ca. 45 Min.), Pause
14.00-15.45 Vortrag, Workshop
16.00-18.10 Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung. Unterrichtstechniken und eigene Unterrichtserfahrung in Kleingruppen
18.10 Abendessen, Pause
20.00-22.10 Abendmeditation, Mantra-Singen, Vortrag

Meditation um 06.00 Uhr mag auf den ersten Blick sehr früh erscheinen. Nach zwei Tagen hat man sich daran gewöhnt. Frühmorgens ist die spirituelle Energie in
der Atmosphäre am stärksten. So kann die Meditation besonders tief werden.
Kategorie:   Yoga
Seminarbeschreibung:
Yogalehrer/in Ausbildung 4-Wochen-Intensiv

Jeden Monat beginnt eine Ausbildung in einem unserer Seminarhäuser im Westerwald, Nordsee oder Bad Meinberg im Teutoburger Wald.
Stütz Variation Yoga

Die 4-Wochen-Intensiv-Ausbildung führt durch die konzentrierte Übung zu einer tiefen inneren Erfahrung und öffnet den Zugang zur inneren Intuition. Du wirst Dinge tun können, die du vorher nicht für möglich gehalten hast. Das erweckte Prana (Lebensenergie) gibt dir die persönliche Ausstrahlung, die für einen Yogalehrer notwendig ist. Auch das theoretische Fundament ist sehr solide. In Vorträgen und Workshops werden die notwendigen Grundlagen erarbeitet. In Kleingruppen bekommst du erste Unterrichtserfahrung. Der Kurs ist auch dann für dich geeignet, wenn du nicht als Yogalehrer tätig werden willst, sondern für dich selbst Yoga wirklich intensiv erfahren willst.

Du magst dich fragen, wie du ein so komplexes System wie Yoga nach vier Wochen unterrichten kannst. Yogalehrer-Intensivkurse gibt es schon seit vielen Jahren. Sie haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Genau wie man eine Fremdsprache in mehreren Wochen im Land selbst sehr schnell lernen kann, erfährt man in einem Intensivkurs die Tiefe des Yoga.

Diese Intensiv-Ausbildung ist außerdem sowohl der Grundbaustein für die 2-Jahres-Baustein-Ausbildung als auch eine sehr gute Ergänzung für längere, mehrjährige und weniger intensive Ausbildungen. Losgelöst von den Ablenkungen des täglichen Lebens kannst du in diesen Wochen gerade für deine eigene Praxis mehr lernen als sonst in mehreren Jahren.

Zur Einstimmung auf die Ausbildung bieten wir Yogalehrer Vorbereitungsseminare an. Nach der Ausbildung empfehlen wir, das Erlernte in Weiterbildungsseminaren zu vertiefen. Jeden Monat beginnt eine Ausbildung. Die 4-Wochen-Kurse finden in den Seminarhäusern Bad Meinberg (BM), Westerwald (WW) und Nordsee (N0) statt.

Du kannst wählen, ob du an einer 4-Wochen-Intensivausbildung an einem Stück, oder zu zwei Blöcken zu je 2 Wochen, oder in 4 Blöcken zu je 1 Woche teilnehmen möchtest.

Eine weitere Variante ist die sogenannte Gurukula-Ausbildung, eine 2-monatige Yogalehrer Ausbildung mit Karma Yoga Praxis für intensive spirituelle Entwicklung.

Unsere Ausbildungsthemen

Die Ausbildung zum Yogalehrer ist in acht Themenblöcke aufgeteilt:

* Einführung - Philosophie und Ziel des Yoga
* Hatha Yoga allgemein
* Tantra und Kundalini Yoga - Yoga der Energie
* Raja Yoga - Mentales Training und Meditation
* Karma Yoga - Yoga der Tat
* Bhakti Yoga - Den Kontakt zum Göttlichen herstellen
* Jnana Yoga - Der Yoga des Wissens
* Yoga Unterrichtsmethodik

Hier findest du eine detaillierte Beschreibung aller Ausbildungsthemen der Yogalehrer Ausbildung.
Allgemeine Infos zur Ausbildung
Meditation Yogalehrer Ausbildung

Prüfung
Voraussetzung zur Prüfungszulassung ist der Besuch der Yoga Vidya Lehrer-Ausbildung. Die Prüfung besteht aus mehreren Vorstellstunden, einer schriftlichen und ggf. einer mündlichen Prüfung.

Zertifikat, Anerkennung
Am Ende des Kurses gibt es eine Prüfung. Anschließend erhältst du das Zertifikat „Yogalehrer/in (BYV)“ vom Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV). Das Zertifikat ist allgemein anerkannt. Der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV) ist ein Zusammenschluss von Yogalehrern, die sich dem klassischen, integralen Yoga verpflichtet fühlen. Er führt, in Zusammenarbeit mit dem Yoga Vidya e.V., Yogalehrer Aus- und -weiterbildungen durch, gibt Yoga-Unterrichtsmaterial heraus, unterhält Kontakte zu anderen Verbänden und Institutionen und unterstützt seine Mitglieder in ihrer Arbeit. Die Yoga Vidya Lehrer Ausbildungen sind bei der Yoga Alliance registriert. Die Yoga Alliance steht für einen bestimmten Qualitätsstandard. Bei ihr registrierte Yogalehrer und –schulen genießen international hohes Ansehen. Besonders interessant, wenn du international tätig werden willst. Nähere Infos zur Registrierung bei vicara(at)yoga-vidya.de

An- und Abreise
Anreise ab 13.00, Zimmerbezug ab 15.00. Um 16.00 Möglichkeit zur Teilnahme an einer Yoga-Stunde, Abendessen um 17.30. Der Kurs beginnt um 19.00 (bitte spätestens um 18.00 da sein). Beginn der 2., 3. und 4. Woche jeweils Freitag um 20.00 (bitte spätestens um 19.00 da sein). Ende am Abreisetag ca. 12.30. Abholung ab Bahnhof möglich.

Freizeitaktivitäten
Freitags ist von ca. 10.30–20.00 unterrichtsfrei. Hier besteht die Möglichkeit zu Spaziergängen, Radtouren, Naturfreibad, Hallenbad mit Sauna, Besuchen, Ausflügen, etc. 16.30: Möglichkeit zur Yogastunde.


Ausbildungsleiter

Ein Team erfahrener Ausbildungsleiter vermittelt kompetent den umfangreichen Stoff. Spezielle Unterrichtseinheiten werden oft von weiteren Ausbildern gegeben.

Seminarinhalt:
Yogalehrerausbildung - Ausbildungsthemen

Yoga

* Einführung - Philosophie und Ziel des Yoga
* Hatha Yoga allgemein
* Tantra und Kundalini Yoga - Yoga der Energie
* Raja Yoga - Mentales Training und Meditation
* Karma Yoga - Yoga der Tat
* Bhakti Yoga - Den Kontakt zum Göttlichen herstellen
* Jnana Yoga - Der Yoga des Wissens
* Yoga Unterrichtsmethodik

Einführung

* Philosophie und Ziel des Yoga
* Das Menschenbild des Yoga
* Geschichte des Yoga
* Die Pfade, Hauptrichtungen und Meister des Yoga

Hatha Yoga allgemein

* Hatha Yoga als Krankheitsvorbeugung
* Hatha Yoga als Hilfe zum allgemeinen Wohlbefinden
* Hatha Yoga als Hilfe zur Stressbewältigung
* Hatha Yoga als Therapie und Heilmethode
* Hatha Yoga als Mittel zur Entwicklung der parapsychologischen Fähigkeiten
* Hatha Yoga als körperorientierte Psychotherapie
* Hatha Yoga als spirituelle Disziplin

Karanas – Vorbereitungsübungen:

* Sensibilitätstraining und Entwicklung des Körperempfindens
* Bewusstseinsübungen
* Aufwärmübungen
* Augenübungen
* Sonnengebet

Entspannung:

* Klassische Tiefenentspannung
* einfache Yoga-Nidra Entspannungstechniken
* Autogenes Training nach Schultz
* Entspannungs-Training nach Jacobson
* moderne Stress-Forschung, Stress-Management

Asanas (Yoga-Stellungen):

* Yoga Vidya Reihe mit 12 Grundstellungen
* Kennenlernen und Erfahren versch. Methoden
* mit verschiedenen Zielsetzungen, die Asanas auszuführen
* Asanas für Entspannung
* Yoga für den RückenKind und Fisch im Partneryoga
* Vergleich mit anderen Körperübungssystemen: Yoga, Sport und körperliche Fitness
* Asanas und physiologische Forschung
* Asanas für körperliche Fitness mit Erlernen von sehr fordernden Variationen
* langes Halten der Stellungen mit Konzentration auf Chakras, speziellen Atemtechniken, Mantras, Bandhas, Mudras
* Asanas zur Erweckung der Lebensenergien
* Asanas zur Persönlichkeitsentwicklung
* Yoga Bodywork

Pranayama (Atemübungen):

* Atemtechniken für das tägliche Leben
* Atemschulung
* einfache Pranayamas zum Entspannen und Aufladen
* Samanu: Reinigung der Elemente
* fortgeschrittene Pranayamas nach der Hatha Yoga Pradipika: 8 Kumbhakas, Bandhas, Mudras

Kriyas (Yoga Reinigungsübungen)

* Shatkriyas nach Hatha Yoga Pradipika: Tratak (Augenreinigung), Neti (Nasenreinigung), Kapalabhati (Lungenreinigung), Dhauti (Kehl- und Magenreinigung), Nauli (Dünndarmreinigung), Basti (Enddarmreinigung)
* Shank Prakshalana (Reinigung des gesamten Verdauungskanals)

Physiologie und Gesundheit

* Verstehen des menschlichen Körpers insbesondere im Hinblick auf die Yogaübungen
* Muskel-/Skelettsystem
* Atmungssystem, Verdauungssystem
* Nerven- und Hormonsystem
* physiologische Wirkungen der Yoga-Übungen
* sportliche Trainingslehre

Gesundheitslehre

* Was ist Gesundheit? Ursachen der Krankheit
* gesunde Lebensführung: ganzheitlich leben
* wirkungsvolle yogische Hausrezepte zur Überwindung einfacher Krankheiten wie: Erkältung, Heuschnupfen, Kopfweh, Allergien, Verdauungsprobleme
* Yoga als Therapie. Gesund bis ins hohe Alter
* Heilung durch mentales Training

Ernährung

* natürliche Ernährung des MenschenYogisch kochen
* Gründe für die vegetarische Ernährung
* 3 Gunas: geistige und energetische Wirkung der Nahrung
* Ernährung für fortgeschrittenes Hatha Yoga
* Fasten: Schlank werden und bleiben
* spezielle Ernährungsformen/Diäten

Ayurveda

* Gesundheit und Krankheit
* die 3 Doshasa. Typgerechte Lebensweise
* ayurvedische Ernährung

Tantra und Kundalini Yoga - Yoga der Energie

* Theorie: Shiva-Shakti-PhilosophieKundalini Yoga
* Energiekörper: Prana, Nadis, Chakras, Kundalini
* Astralwelten, Geister und Leben nach dem Tod, Hilfe für die Verstorbenen
* die Öffnung der Chakras
* parapsychologische Phänomene, außersinnliche Wahrnehmung
* die Erweckung der Kundalini: Methoden, Erfahrungen, Gefahren und Vorsichtsmaßnahmen
* die Techniken des Kundalini Yoga: Mantra, Laya, Yantra, Nada, Hatha Yoga
* weißes, rotes und schwarzes Tantra
* Sexualität und Partnerschaft

Raja Yoga - Mentales Training und Meditation

* die menschliche Psyche voll nutzen: Unterbewusstsein, Bewusstsein, und Überbewusstsein
* Gedankenkraft und positives Denken. Mind Control. Gedanken als Schöpfer des Schicksals
* Persönlichkeitsentwicklung
* Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung
* Entwicklung von Erinnerungsvermögen, Willenskraft, Konzentration, Kreativität und Intuition
* Umgang mit Gefühlen und Emotionen
* Kontakt zum Höheren Selbst: Was will ich wirklich?
* Affirmationen und Visualisierung. Charisma und persönliche Ausstrahlung
* Wie man schlechte Gewohnheiten überwindet
* Yoga-Sutras von Patanjali
* Bewusstseinserweiterung
* Raja Yoga und moderne Hirnforschung
* Meditation im Raja Yoga

Meditation

* Konzentrationstechniken
* Achtsamkeit im täglichen Leben
* Meditationstechniken: Mantra-Meditation, Tratak, Chakra-Meditation, Energie-Meditation, Achtsamkeits-Meditation, Ausdehnungs-Meditation, abstrakte Meditation, kreative Visualisierung
* Stufen der Meditation
* Überwindung der Hindernisse in der Meditation
* Meditation in Naturwissenschaft, Forschung
* Meditationserfahrungen

Karma Yoga - Yoga der Tat

* Karma, das Gesetz von Ursache und Wirkung
* Dharma: rechtes Handeln
* Ethik im täglichen Leben
* Ahimsa: Gewaltlosigkeit und Nichtverletzen
* Swadharma und Swarupa: Die Kunst, die richtigen Entscheidungen zu treffen
* Selbstloser Dienst und Spiritualität
* Mit anderen besser auskommen
* Umgang mit schwierigen Mitmenschen
* Redetraining, Kommunikationstraining
* Beziehungen zu anderen verbessern
* Freunde gewinnen
* Familie und Partnerschaft
* Der Weg der Entsagung
* Ökologisches Bewusstsein + soziales Engagement
* Einfach leben – erhaben denken

Bhakti Yoga - Den Kontakt zum Göttlichen herstellen

* Gefühlstraining. Gefühle und Emotionen
* Das Wunder der Liebe
* Was ist Gott?
* Erfahrungen des Göttlichen
* Den Kontakt zum Göttlichen herstellen
* Gott im täglichen Leben, Gebet
* Hinduistische Mythologie
* Kirtan: Mantra-Singen
* Rituale: Arati, Puja, Homa
* Möglichkeit zur Mantra-Einweihung
* Guru und Schüler
* Christliche, jüdische und islamische Mystik

Jnana Yoga - Der Yoga des Wissens

* Karma: Das Gesetz von Ursache und Wirkung
* Reinkarnationslehre: Tod, Leben nach dem Tod, WiMala aus Bergkristalledergeburt
* Klassische Schriften des Hinduismus: Vedas, Smritis, Itihasas, Puranas (kurze Erläuterung)
* Wichtigste Schriften des Yoga: Upanishaden, Brahma Sutras, Bhagavad Gita, Yoga Sutras, Hatha Yoga Pradipika, Bhakti Sutras (genauere Besprechung)-
* Physischer Körper, Astralkörper, Kausalkörper-
* Stufen der spirituellen Entwicklung (7 Bhumikas)
* Kosmologie und Schöpfung. Zeit, Raum, Kausalität-
* Vedanta: Philosophie des Absoluten. Wer bin ich? Was ist wirklich? Was ist Bewusstsein?-Was ist Glück?
* Das Selbst als Sein, Wissen und Glückseligkeit
* Moderne Physik und Vedanta

Yoga Unterrichtsmethodik

* Grundprinzipien des Yoga-Unterrichtes
* Persönlichkeit und innere Haltung des Yogalehrers
* Vortragstechnik, Stimmschulung
* Aufbau einer Yogastunde
* Aufbau von Yogakursen und Zyklen: Anfängerkurse, Aufbaukurse, Fortgeschrittenenkurse, offene Stunden
* Yoga für den Rücken
* Haltungskorrektur durch Yoga
* Einfühlsame und wirkungsvolle Formen der individuellen Korrektur
* Hilfsmittel im Yoga
* Yoga für Schwangere
* Yoga für Kinder
* Yoga für Senioren
* Möglichkeiten und Grenzen von Yoga Therapie
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in den Asanas und der Yoga-Philosophie sind notwendig, um zu wissen, was dich erwartet. Du brauchst aber nicht fortgeschritten zu sein, um teilnehmen zu können. Yoga-Neulingen und Unschlüssigen empfehlen wir, vor der Ausbildung an einem der Yogalehrer Vorbereitungsseminare teilzunehmen. Die Ausbildung ist intensiv und verlangt Disziplin. Vollständige Teilnahme an allen Kursen, Vorträgen und Workshops ist Pflicht. Fleisch, Fisch, Eier, Tabak, Alkohol, Drogen sind während der Ausbildung nicht erlaubt. Wir empfehlen, vor Ausbildungsbeginn „Das Große Illustrierte Yoga-Buch“ zu lesen.
Einzelheiten:
Kosten:Ausbildungsgebühr

MZ= Mehrbettzimmer, DZ= Doppelzimmer, EZ=Einzelzimmer, S=Schlafsaal, Z=Zelt.

4-Wochen-Kurse: MZ 2.104 €, DZ 2.510 €, EZ 2.930 €, S/Z/Womo 1.782 €.

2×2-Wo.-Kurse: MZ 2.271 €, DZ 2.677 €, EZ 3.097 €, S/Z/Womo 1.949 € (Bei Vorauszahlung 104 € Ermäßigung)

4×1-Wo.-Kurse: MZ 2.379 €, DZ 2.785 €, EZ 3.205 €, S/Z/Womo 2.057 € (Bei Vorauszahlung 210 € Ermäßigung)

Alle Kurse inklusive:
Unterkunft, Handbuch, gesamtes Ausbildungsprogramm, Prüfung, Zertifikat und Verpflegung. Ratenzahlung möglich. In Bad Meinberg auch einfache EZ zum DZ Preis. Bei nachträglicher Umbuchung/Stornierung der einzelnen Wochenblöcke 15 € Bearbeitungsgebühr.
Bitte mitbringen:• Bücher: „Das Große Illustrierte Yogabuch“ von Swami Vishnu-devananda, „Yoga Vidya Asanabuch“ von Sukadev Bretz und „Bhagavad Gita“. Empfohlenes
Anatomiebuch: „Arbeitsbuch Anatomie und Physiologie“ Erica Jecklin, Verlag Elsevier (ISBN 978-3-437-26981-3)(alle in den Yoga Vidya Zentren erhältlich).
• Yogamatte oder Decke für die Yogastunden, Handtücher, Wecker, Brillenträger: Hartschalen-Brillenetui, Notizbuch, 3-teilige Bettwäsche (auszuleihen gegen Gebühr von 5 €). Gelbes Hemd/T-Shirt/Sweat- Shirt, weiße Yoga-Hose, Hausschuhe, evtl. Musikinstrumente für Mantra-Singen oder „Bunten Abend“ sowie wetterfeste Kleidung für Ausflüge.
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort:D-32805
Yoga Vidya - Westerwald, Nordsee oder Bad Meinberg.
Veranstalter/in:Yoga Vidya e.V.
Kontakt und weitere Infos:
Mehr Informationen:Webseite
Anfrage senden:Kontakt
Bilder:
Letzte Änderung:14.01.2012 09:23 Uhr       Aufrufe: 1704       Alle Angaben ohne Gewähr.


Esoterik Newsletter jetzt abonnieren: Ihre E-Mail:

home Der spirituelle Seminarkalender Impressum AGB Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit


Home | Seminare | Sitemap | Texte | Kleinanzeigen | Verlinken | Drucken


Weitere Seminar Veranstaltungen in der Yoga Kategorie:
Ausbildung   YogaübungsleiterIn
YOGA-KURS
SpectralYoga und Meditation
Wandern und Yoga im Harz
LU JONG Tibetanische Körperübungen aus dem Himalaya
Yoga meets Klang -eine harmonievolle Begegnung