NEWS

Info vom 15.6.2018

Entspannung
Für eine Muskel-Entspannung genügt es nicht nur, den Muskel zu entspannen, weil auch nach der herkömmlichen Muskelentspannung verbleiben ja noch die unbewussten Spannungen im Muskel und verkürzen ihn. Erst wenn auch die unbewussten Spannungen noch aus dem Muskel heraus sind, erst dann findet der Muskel in seine natürliche Länge zurück und also erst dann kann der Mensch in seine natürliche Körperhaltung zurück finden, da diese ja davon abhängig ist, ob die Muskeln in ihre natürliche Länge zurück kommen können. Sind Muskeln verkürzt (also verspannt) dann kann der Mensch gar nicht seine natürlich gesunde Körperhaltung einnehmen. Mehr im Video: https://youtu.be/L0BO_GNdGtI

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Newsletter jetzt hier abonnieren

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen