Das Esoterik Newsletter Archiv

Info vom 9.8.2016

Astronomie und Leben in unserem Sonnensystem
Neuere astronomische Erkenntnisse der letzten Jahre werfen so ziemlich alles was wir älteren Semester in der Schule noch gelernt haben über den Haufen. Das war anscheinend alles Nonsens.
So wurde gelehrt, dass es nur auf der Erde Wasser gäbe. Das war eine falsche Lehre, wie die offizielle Wissenschaft heute zugibt. Die aktuelle Lehre ist, dass nicht nur fast alle Planeten, sondern selbst die Monde dieser Planeten riesige Wasserreservoirs haben.
Auch auf unserem Mond sollen sich riesige Wasservorräte befinden, was uns bereits zur nächsten alten Lüge bringt, nämlich der früher gelehrten Entstehungsgeschichte des Mondes. Weil diese alten Theorien plötzlich alle widerlegt sind, kann die Schulwissenschaft nun überhaupt keine brauchbare Theorie mehr anbieten, wie der Mond entstanden sein könnte. Sie haben keine Ahnung. Sie können auch nicht erklären, wieso die Krater auf dem Mond in etwa gleich tief sind, obwohl unterschiedlich groß in der Ausdehnung, usw.
Dadurch werden alte Überlieferungen wieder interessant nach denen der Mond künstlich erschaffen wurde und als künstliches Objekt zur Erde hinzugefügt wurde (evt vor 13000 Jahren, als auch die Pyramiden gebaut wurden).

Es geht aber noch weiter, und zwar die sonderbaren astronomischen Beobachtungen an den Polen von anderen Planeten und Monden mit Teleskopen von der Erde aus: Sind etwa sogar alle Planeten an den Polen offen nach innen - und leben innen überall Menschen ??

Das geht aber noch weiter, und zwar es wurde ja immer gelehrt, nur die Erde habe den optimalen Abstand zur Sonne für Leben, die anderen Planeten wären zu warm oder zu kalt. Auch diese Berechnungen entpuppen sich nun als wertlos, denn damals wusste man noch nichts über die unterschiedlichen Arten von Neutrinos, die unseren Weltraum in gigantischen Mengen wie Wolken durchqueren und in Interaktion mit Planeten treten und dadurch ALLE alten Wärmeberechnungen von Planeten über den Haufen werfen. Wegen den Neutrinos und anderer Elementarteilchen ist wohl sogar auf einem extrem entfernten Planeten wie Pluto Leben möglich !!!
Quelle: http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=41&t=13410

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Newsletter jetzt hier abonnieren

Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen